Einleitung

Die Nutzung der statischen Teile dieser Webseite (z. B. die Dokumentation über QTournament) ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Im Gegensatz zu den statischen Seiten beinhaltet die Nutzuung des dynamischen Dienstes “QTournament LIVE” die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung bestimmter personenbezogener Daten. Die Art und der Umfang dieser Datenverarbeitung wird weiter unten im Abschnitt “QTournament LIVE” genauer beschrieben.

In keinem Falle werden die auf dieser Seite bzw. die im Rahmen von QTournament LIVE erhobenen Daten an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen sind entsprechend legitimierte behördliche Anfragen oder die Verfolgung bzw. Untersuchung einer möglichen rechtswidrigen Nutzung der hier angebotenen Dienste.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Logfiles

Beim Zugriff auf diesen Server werden automatisch bestimmte Informationen in so genannten Server-Logfiles protokolliert und gespeichert. Diese Informationen werden durch Ihren Browser automatisch an diese Seite übermittelt und beinhalten unter anderem:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage an den Server

Die Daten werden für einen angemessenen Zeitraum (z. Zt. 30 Tage) gespeichert. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Darüber hinaus können die Daten für statistische Auswertungen der Zugriffe auf diesen Server herangezogen werden.

Webanalysedienste

Diese Website verwendet den Webanalysedienst Matomo (ehemals „Piwik“). Matomo nutzt sogenannte „Cookies“, das sind Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung dieser Webseite ermöglichen. Für diese Analyse werden unter Anwendung der Inhalte des Cookies Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an meinen Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung meinerseits dient. Beispiele für die Analyse sind u. a. die von Ihnen aufgerufenen Seiten und die Verweildauer auf der jeweiligen Seite. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für mich anonym bleiben.

Die durch Matomo erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben und nur auf meinen Servern gespeichert. Sie können die Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern (Option “Do not track”). Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder einen anderen Browser verwenden, hat dies zur Folge, dass das Opt-Out-Cookie von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Zum Opt-Out:

Hinweis: sollten Sie in Ihrem Browser die Annahme von Cookies deaktiviert haben, die aus anderen Domains als der aktuellen Seite stammen (sog. “Third-Party-Cookies”), sind Sie automatisch von der Erfassung durch Matomo ausgeschlossen und bekommen daher auch kein Opt-Out-Feld angezeigt. Aus technischen Gründen werden die Cookies meiner Matomo-Instanz von piwik.vkserv.de und nicht von qtournament.de gesetzt.

QTournament LIVE

QTournament LIVE ist ein Dienst, der es ermöglicht, den Verlauf eines Turniers im Internet zu verfolgen. Die Verarbeitung und die Bereitstellung der zugehörigen Daten im Internet erfolgt dabei vor, während und nach dem Turnier.

Alle bereitgestellten Informationen sind frei und ohne Zugangsbeschränkung im Internet verfügbar. Die Erfassung der Daten erfolgt durch den Ausrichter des Turniers während der Benutzung von QTournament. Die an den Server von QTournament LIVE (im Folgenden kurz: “der Server”) übertragenen Daten sind, technisch betrachtet, eine Untermenge der in der jeweiligen Turnierdatei auf dem Computer des Ausrichters gespeicherten Daten.

Die Nutzung von QTournament LIVE ist für den Ausrichter des Turniers optional und für die Abwicklung eines Turniers mit QTournament nicht erforderlich.

Informationen für Ausrichter

Vor der Veröffentlichung auf der Webseite von QTournament LIVE muss Ihr Turnier registriert werden. Im Rahmen der Registrierung werden die in der zugehörigen Eingabemaske abgefragten Daten (z. B. Name von Turnier und Ausrichter, Veranstaltungsdaten, Kontaktdaten) erfasst, an den Server übertragen und dort gespeichert. Zusätzlich werden Metadaten wie beispielsweise der Zeitpunkt der Anfrage oder der Zeitpunkt der Bestätigung Ihrer Emailadresse gespeichert.

Das im Rahmen der Registrierung von Ihnen gesetzte Passwort wird niemals übertragen. Es dient lediglich der Verschlüssung bestimmter Daten in Ihrer lokalen Turnierdatei.

Sobald Ihre Registrierung vom Administrator des Servers bestätigt wurde, können Sie Ihre Turnierdatei mit dem Server synchronisieren. Dabei werden unter anderem die unten im Abschnitt “An den Server übertragene Daten” aufgelisteten Informationen an den Server übermittelt und dort gespeichert. Änderungen in der lokalen Turnierdatei führen unmittelbar zu einer Aktualisierung der Daten auf dem Server, solange Sie mit dem Server verbunden sind.

Wird die Verbindung zum Server unterbrochen (z. B. aus technischen Gründen oder durch den Benutzer), verbleibt der jeweils letzte Stand der Turnierdaten auf dem Server. Die Anzeige der Daten im Internet basiert stets auf dem zuletzten übertragenem Stand der Daten.

Der Benutzer von QTournament oder der Administrator des Servers können ein Turnier jederzeit vom Server löschen. Die Löschung des Turniers vom Server beinhaltet die Löschung sämtlicher über das Turnier erfasster Daten auf dem Server.

Opt-In der Teilnehmer

Es ist Ihre Verantwortung als Ausrichter, das Einverständnis Ihrer Teilnehmer zur Erfassung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten einzuholen und ggf. nachweisen zu können. Dies beinhaltet auch die Zustimmung der Teilnehmer zur Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung der Daten auf dem Server, sofern Sie beabsichtigen, QTournament LIVE einzusetzen. Beachten Sie dabei auch die Altersgrenze, bis zu der eine Zustimmung der Eltern zur Verarbeitung personenbezogener Daten ihrer Kinder erforderlich ist.

Als Ausrichter sind Sie außerdem für die Daten, die für Ihr Turnier auf dem Server veröffentlicht werden, verantwortlich. Unterlassen Sie es daher, unangemessene oder illegale Inhalte an den Server zu übertragen. Das betrifft beispielsweise die missbräuchliche Verwendung von Freitext-Feldern wie Turnier- oder Spielernamen für unangemessene oder illegale Zwecke.

Informationen für Spieler und Teilnehmer

Die Ausrichtung eines Turniers erfordert die Erfassung und Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten wie beispielsweise Namen, Vereinszugehörigkeit oder Spielergebnisse. Entschließt sich Ihr Ausrichter zur Verwendung von QTournament, werden diese Daten auch in QTournament erfasst und gespeichert. Entscheidet sich der Ausrichter darüber hinaus auch für die Verwendung des optionalen Dienstes QTournament LIVE, werden diese Daten auch an den Server übertragen und dort gespeichert.

Die wichtigsten an den Server übermittelten Daten sind unten im Abschnitt “An den Server übertragene Daten” aufgeführt.

Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch die Verwendung von QTournament LIVE frei im Internet ersichtlich ist

  • wann Sie wo gespielt haben; und
  • wie gut Ihre sportliche Leistung war.

Sollten Sie mit der Erfassung, Verarbeitung und öffentlichen Bereitstellung dieser Daten nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an den Ausrichter. Die Datenerfassung und die Entscheidung zur Veröffentlichung im Internet erfolgt durch den Ausrichter des Turniers. Als Betreiber von QTournament LIVE stelle ich lediglich eine Plattform zur Verfügung, auf der Ausrichter freiwillig ihre Turnierdaten für die Öffentlichkeit bereitstellen können.

In Ausnahmefällen, in denen der Ausrichter z. B. Ihrer Aufforderung nach Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten auf dem Server nicht nachkommen sollte, können Sie sich per Email an admin@qtournament.de wenden. Bei berechtigtem Interesse kann dann durch den Administrator des Servers die Löschung des gesamten Turniers vom Server veranlasst werden.

An den Server übertragene Daten

Die für jedes Turnier an den Server übertragenen, dort gespeicherten und nachfolgend im Internet frei zugänglich gemachten Daten umfassen unter anderem:

  • Spielernamen sowie Team- bzw. Vereinszugehörigkeit
  • Spielerpaarungen in Doppeldisziplinen
  • Verfügbare Disziplinen und die Zuordnung von Spielern zu Disziplinen
  • Vergangene, laufende und zukünftige Spiele inkl. Spielernamen
  • Spielergebnisse, Startzeitpunkt / Endzeitpunkt / Spieldauer, Namen des Schiedsrichters (wenn vorhanden)
  • Turnierergebnisse und Platzierungen

Nutzung der Daten und Dauer der Speicherung

Die vom Ausrichter an den Server übertragenen Daten werden lediglich zur Veröffentlichung des Turnierverlaufs verwendet und gespeichert. Es findet keine darüber hinausgehende Verarbeitung oder Auswertung statt. Die Indizierung durch Suchdienste wie beispielsweise Google ist deaktiviert.

Die Daten bleiben auf dem Server gespeichert, bis der Ausrichter oder der Administrator die Löschung des Turniers vom Server veranlasst. Die öffentliche Sichtbarkeit der Daten (z. B. die Auflistung des Turniers auf der Startseite von QTournament LIVE) kann jedoch zeitlich eingeschränkt werden und liegt standardmäßig bei drei Monaten vor und sechs Monaten nach dem Turniertermin. Von diesen Zeiten abweichende Werte sind allerdings möglich.

Erstellt mit Inhalten von http://www.e-recht24.de und www.datenschutzbeauftragter-info.de.